StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Die Tiere

Nach unten 
AutorNachricht
Seishin
Spielleitung
avatar

Anzahl der Beiträge : 90
Anmeldedatum : 07.04.11

BeitragThema: Die Tiere   Sa Apr 09, 2011 8:04 pm

Seit dem Unglück hat jedes Kind hier sein eigenes Tier, das ihm immer zur Seite steht. Die meisten Kinder schicken die Tiere vor um Nahrung oder andere Dinge zu beschaffen und um zu kämpfen. Die Tiere scheinen ganz gewöhnliche Tiere zu sein, sie können augenscheinlich weder sprechen, noch sind sie durchsichtig oder leuchten. Durch ihre Gedanken können sie mit ihrem Kind kommunizieren, nur ihr Kind kann sie hören. Seelisch sind die Kinder mit ihren Tieren verbunden. Die Gefühle des Kindes werden auf das Tier übertragen, und anders herum. Nimmt das Tier bei Kämpfen schaden, so nimmt auch das Kind diesen Schaden, wird das Kind verletzt, wird auch dem Tier damit geschadet.

Durch die Seelische Verbindung verlieren sie sich nie und die Tiere sind eine große Hilfe. Dennoch ist jedes Tier anders und das Vertrauen muss erst hergestellt werden, damit überhaupt eine Zusammenarbeit möglich ist. Obwohl die Tiere auf der selben seelischen Ebene sind wie die Kinder, haben sie auch ihren eigenen willen, ihre eigenen Gedanken und ihren eigenen und unabhängigen Charakter.

Wenn das Vertrauen und die Bindung stark genug sind, können die Kinder mit ihrem Seelentier verschmelzen und mit ihrer Hilfe Sachen erreichen, die sie anders nicht schaffen würden. Stirbt das Kind, stirbt auch das Seelentier, stirbt das Seelentier, nehmen die Kinder keinen unwesentlichen Schaden und können kein neues Tier bekommen. Jedes Tier ist einzigartig und existiert nur ein einziges mal.

Vergebene Tiere:


  • Habicht - Aves
  • Fuchs - Vulpes
  • Wolf - Canis Lupus
  • Schlange - serpentes
  • Panther - Panthera
  • Hund - Canis lupus familiaris
  • Tiger - Panthera Tigris Altaica
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Die Tiere
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Kairoseki - nichts ist verloren ::  :: Übersicht-
Gehe zu: